TNT Theatre Britain

OTHELLO

Schauspiel in englischer Sprache von William Shakespeare
 

Der steile Aufstieg des dunkelhäutigen Feldherren Othello bleibt nicht unbemerkt. Nicht nur im Hinblick auf die Karriere sticht er seine Konkurrenten aus, sondern erobert zudem auch noch die äusserst begehrte Desdemona. Shakespeares Tragödie umfasst Themen wie Rassismus, Eitelkeit, Manipulation, Machtgier und vor allem die fürchterliche Eifersucht, die letztlich die innigste Beziehung in den Abgrund treibt.

Othellos grösster Neider, Jago, schmiedet einen verhängnisvollen Plan, um Othellos steilen Aufstieg auszubremsen und um Rache an seinem Konkurrenten zu üben. Als Meister der Verführung sät er Zweifel, die Othello in eine tiefe Eifersucht treiben. Mit Jagos zahlreichen, besessen geplanten Intrigen gelingt es ihm, Othello derartig zu beeinflussen, dass dieser schliesslich seine geliebte Frau Desdemona, blind vor Eifersucht, umbringt. In völliger Verzweiflung sieht Othello keine andere Möglichkeit, als seinem Leben selber ein Ende zu setzen.

«O, beware, my lord, of jealousy; It is the green-eyed monster, which doth mock the meat it feeds on.» William Shakespeare, Othello