Theater Tabula Rasa, Luzern

NICULINA – EINE REISE IN DEN PIZ SPIERT

Nach dem Roman «Der See der Seelen» von Tim Krohn
 

Niculinas Geschichte spielt in den Bündner Bergen, einer Welt voller Sagen und Geschichten. In ärmlichen Verhältnissen aufwachsend, träumt Niculina von einem Leben voller Abenteuer. Sie möchte nicht wie ihre Mutter Bäuerin werden, sondern eines Tages ans Meer fahren und die Welt entdecken.

Doch durch die Krankheit ihrer Grossmutter wird das Mädchen mit einer bitteren Realität konfrontiert: dem Sterben. Niculina möchte das Leben ihrer geliebten Nona um alles in der Welt verlängern. Als sie vom Wasser der Unsterblichkeit hört, begibt sie sich auf eine Reise zum Piz Spiert, in dessen Innern das kostbare Gut verborgen sei. Ob sie es wohl findet?

Eine wunderschöne Geschichte über die Veränderung, ohne welche das Leben nicht auskommt. Mit Leichtigkeit und Feinfühligkeit tastet sich das Stück an dieses universale Thema – untermalt mit mystischer Cellomusik von Clíodhna Ní Aodáin.

Fotos © Ruben Deller