Operettentheater Salzburg

DIE FLEDERMAUS

Operette von Johann Strauss
 

Um sich an seinem Freund Eisenstein zu rächen, inszeniert Dr. Falke, alias die Fledermaus, ein Verwechslungsspiel auf dem Ball des Grafen Orlofsky. Dort treffen sich ein Marquis und ein Chevalier, eine ungarische Gräfin und eine angehende Künstlerin. Jedoch: Niemand ist der, für den er sich ausgibt. Alles ist Maskerade und Schwindel, und so endet die Ballgesellschaft im Gefängnis. Als schliesslich alle Masken fallen und die ausserehelichen Liebschaften ans Licht kommen, zeigt sich die gelungene Rache der Fledermaus.

«Die Fledermaus» ist das erfolgreichste und anspruchsvollste Exemplar der Gattung Wiener Operette und markiert gleichzeitig einen Höhepunkt der Ära. Sie glänzt nicht nur mit beschwingter Musik, sondern auch mit slapstickhafter Komik, insbesondere wenn der betrunkene Zellenwärter Frosch die Bühne für sich erobert.